Mimosa hostilis Wurzelrinde Pulver

Preis ab 15,00 €
Auf Lager
SKU
MHRBP
  • Fein gemahlen Mimosa tenuiflora (pulverisiertes Jurema preta).
  • Produkt zu 100% aus Mimosa hostilis Wurzelrinde (MHRB) hergestellt.
  • Frei von chemischen und biologischen Zusätzen und Verunreinigungen (im Labor getestet).
  • Nachhaltig geerntet und direkt von der Quelle bezogen.
  • Bestellungen, die vor 22:00 Uhr eingehen, werden noch am selben Tag versandt.
  • Ein Teil des Gewinns Ihrer Einkäufe geht an eine gemeinnützige Organisation Ihrer Wahl.
  • Mit Ihrer Bestellung bei The Mimosa Company tragen Sie zur Nachhaltigkeit bei.
  • Kaufen Sie vertrauensvoll ein! Wir sind durch das europäische Gütesiegel EMOTA zertifiziert.
Details
Weitere Informationen
Versandbeschränkungen
Produktfragen
Reviews 1

Herkunft: Mexico                           Familie: Fabaceae                              Gattung: Mimosa

SpeciesMimosa hostilis (syn. Mimosa tenuiflora (L) Willd)

 

Gebräuchliche Namen: Tepezcohuite, Jurema, Cabrero, Carbonal, Jurema Preta, Calumbi, Schwarzer Jurema, Vinho de Jurema, Yurema

 

Die Eigenschaften: In Mexiko wird Mimosa hostilis weitverbreitet in Getreide für Schafe und Ziegen verwendet oder um Tee daraus herzustellen. Außerdem werden ihr Eigenschaften zur Hautheilung, nach Sonnenbrand, versehentlicher Brandeinwirkung, sowie bei Magengeschwüren zugeschrieben und findet ebenfalls Verwendung in der Kosmetik. Darüber hinaus wirkt es als Analgetikum, mit lang anhaltender Schmerzlinderung und beschleunigter Geweberegeneration. Die Rinde wird auch empfohlen, um Erschöpfung und Schwäche entgegenzuwirken und hat gezeigt, dass sie das Immunsystem stimuliert. Andere medizinische Eigenschaften von Mimosa hostilis sind antimikrobiell, schmerzlindernd, antimykotisch, vernarbend (um durch Narbenbildung zu heilen), regenerierend, entzündungshemmend und Anti-Aging.

 

Was macht es einzigartig: Unsere Mimosa Hostilis (Tepezcohuite) wird von einer Gemeinschaft indigener Bauern geerntet, die zu den Zoque- und Tzoltzil-Stämmen aus dem Südosten Mexikos gehören. Sie verwenden traditionelle Produktionsmethoden und gebrauchen keine chemischen Dünger oder Pestizide. Obwohl der größte Teil der Mimosa hostilis in den mehr als 370 Hektar Land, das diesen Bauern gehört, geerntet werden (der Tepezcohuite Baum ist in dieser Region sehr zahlreich, da er dort natürlich wächst), pflanzen sie genügend Bäume um eine nachhaltige und umweltfreundliche Produktion sicherzustellen. Andere Pflanzen, die von dieser Gemeinschaft geerntet werden, sind Mango, Noni, Moringa, Stevia und Salvia Divinorum.

 

Die Geschichte und der Lebensraum: Einige Jahrhunderte lang verwendeten einige der Maya-Stämme in Mexiko die Rinde der Hostilis-Mimosenwurzel oder "Tepezcohuite" (wie sie in Mexiko genannt wird) zur Behandlung von Hautkrankheiten. Es ist auch bekannt, eine ausgezeichnete Körperfarbe oder natürliches Färbemittel für Textilien zu sein. Auch in Südamerika spielte dieser Baum eine wichtige Rolle in den Traditionen der verschiedenen indigenen Stämme. In Brasilien beispielsweise ist es unter dem Namen Jurema Preta bekannt.

Das Holz dieses Baumes gilt als eines der stärksten und beständigsten auf dem Markt. Aus diesem Grund wurde es von prähispanischen Kulturen "Tepezcuahuitl" genannt, was sich aus den Worten "tepus" (Eisen) und "cuahuitl" (Baum) ableitet, und sich auf die Härte seines Holzes bezieht.

Der Mimosa-Hostilis-Baum wächst in der nordöstlichen Region Brasiliens und ist nördlich bis Mexiko, einschließlich El Salvador, Honduras, Panama, Kolumbien und Venezuela vertreten. Es bevorzugt niedrigere Höhenlagen, aber kann bei Höhen bis zu 1000m wachsen.

Weitere Informationen
HerkunftslandMexiko

Wir können dieses Produkt nicht in folgenden Länder liefern:

Kanada, Frankreich, Schweiz, Australien, Polen, Litauen, Bulgarien, Ukraine, Vatikanstadt, Island, Norwegen, Griechenland, Irland.

Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Mimosa hostilis Wurzelrinde Pulver
© 2017-2020 The Mimosa Company. Alle Rechte vorbehalten. | The Mimosa Company is Teil von Conexión Mexicana B.V.